Isang Enders

Am  26. September 2019 besuchte ein sehr bekannter Cellist namens Isang Enders das Röntgen-Gymnasium in Lennep, dort hat er den Schülern sein Instrument Violoncello gezeigt und auch paar Ausschnitte aus dem Stück vorgespielt. Aber wie ist das, so ein berühmter Musiker zu sein, was steckt dahinter?

Nun es ist so, Isang Enders ist trotz seiner vielen Erfahrungen mit dem Publikum immer noch vor jedem Konzert nervös. Doch wie verhält es sich mit der Nervosität? Isang Enders hat ein Ritual, er isst eine Banane vorher und muss früh genug da sein, damit kein Stress entsteht. Des Weiteren hat der Cellist auch viele Konzerte im Ausland, wie zum Beispiel in New York oder Australien, dort hält er sich dann nur für ungefähr 48 Stunden auf, spielt das Konzert und fliegt dann wieder zum nächsten. Daraus kann man schließen, dass Musiker ein hartes Leben haben. Isang ist in einer Musikerfamilie aufgewachsen, somit hat er schon mit neun Jahren angefangen, Cello zu spielen, davor hat er jedoch erst Klavier gespielt, mit 12 Jahren hat er dann angefangen zu studieren. Das erste Mal vor Publikum stand Isang mit 13, was auch bezahlt wurde, aber Isang wusste erst mit 15, dass er sein Hobby zum Beruf machen möchte. Doch Isang bricht sein Studium irgendwann ab, doch vor kurzem hat er es noch beendet, da man immer was dazu lernen kann begründet er. Außerdem besitzt Isang  drei Celli, sein Lieblingscello hatte er mitgebracht, dieses ist ungefähr so teuer wie ein Haus. Doch was hätte Isang Enders für einen Beruf gemacht, wenn seine Karriere gescheiter wäre? Vieles zum Beispiel hat ihm das Thema Philosophie  und auch die Architektur besonders angesprochen. Mittlerweile ist Isang 31 Jahre altund wohnt zurzeit  mit seiner Familie in Berlin, seine Frau ist ebenfalls Musikerin und spielt Geige und vor kurzem ist er auch noch Vater geworden, da kommt natürlich die Frage, ob der Sohn dann auch unbedingt ein Instrument spielen muss? Nein, dies muss er nicht, natürlich kann man versuchen ihm ein Instrument näher beizubringen, aber das ist keine Pflicht. Der berühmte Isang Enders ist ein Musiker mit hoher Begabung, wenn er anfängt zu spielen wird er emotional und man merkt, dass er eins ist mit seinem Violoncello. Durch sein Talent, lässt Isang das Publikum staunen.